Cloud-Services: IBM und Box vereinbaren globale Partnerschaft

Cloud Computing Services

Mittwoch, 24. Juni 2015 15:24
Box logo

NEW YORK (IT-Times) - Der Börsenneuling und Cloud-Speicherspezialist Box hat eine Kooperation mit IBM geformt, um weltweit Cloud-Services zu vermarkten. Als Teil des Abkommens wollen die beiden Unternehmen ihre Techniken in bestehende Produkte integrieren und so gemeinsam Enterprise-Produkte verkaufen.

Als Teil der Partnerschaft wollen Box und IBM künftig auch an neuen Serviceangeboten für verschiedene Industriezweige arbeiten. Box soll in diesem Zusammenhang in IBMs Enterprise Content Management Services integriert werden, wobei Box IBMs Watson Analytics Plattform nutzen will, um Inhalte zu analysieren, die in den Cloud-Speicher hochgeladen werden.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...