Cleawire setzt auf Huawei

Donnerstag, 13. August 2009 14:35
SoftBank

ATLANTA (IT-Times) - Der amerikanische WiMAX-Spezialist Clearwire hat seine Zuliefererliste mit einem weiteren prominenten Namen ergänzt. Auch der chinesische Telekom- und Netzwerkausrüster Huawei wird künftig Equipment für die Amerikaner liefern.

Im Einzelnen werden die Chinesen Radio Access Netzwerkausrüstung inklusive Basisstationen und andere Netzwerk-Hardware an Clearwire liefern. Bisher fungierten hauptsächlich Motorola, Samsung, Cisco, Ciena und Dragonwave als Zulieferer für Clearwire, berichtet der Branchendienst Telecomasia. (ami)

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...