Citrix vertieft Zusammenarbeit mit Microsoft

Mittwoch, 12. September 2007 09:53
Citrix

Der US-Softwarespezialist Citrix Systems hat seine Zusammenarbeit mit Microsoft weiter ausgebaut. Demnach wollen die beiden Unternehmen ihre Allianz im Desktop- und Application Delivery Markt weiter ausdehnen. Als Ergebnis der Zusammenarbeit werden alle künftigen Citrix Desktop Server Versionen und virtuelle Anwendungen das Microsoft VHD-Format adoptieren.

Darüber hinaus schloss Citrix seine internen Untersuchungen im Hinblick auf rückdatierte Aktienoptionen ab. In Verbindung mit den festgestellten Bilanzfehlern zwischen 1996 und 2006 will Citrix 165,7 Mio. Dollar zurückstellen. Diese Aufwendungen würden zusätzliche Aktienkompensationskosten abdecken, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...