Citrix Systems kauft Reflectent Software

Montag, 8. Mai 2006 00:00

FORT LAUDERDALE - Der US-Softwarespezialist Citrix Systems (Nasdaq: CTXS<CTXS.NAS>, WKN: 898407<CTX.FSE>) hat den US-Softwarehersteller Reflectent Software übernommen. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Reflectent entwickelt insbesondere Software, welche die Performance-Überwachung von Client-Server-, Web- und Desktopapplikationen zulässt. Reflectent zielt mit seinen Lösungen insbesondere auf den größeren Markt der Access-Management-Lösungen ab, der als besonders wachstumsstark gilt. Zu den mehr als 150.000 Endnutzern und Kunden der Gesellschaft zählen unter anderem namhafte Firmen, wie Morgan Stanley, Verizon Wireless, Hitachi, Novartis, SAP oder Automatic Data Processing (ADP). Reflectent kann in den vergangenen Quartalen auf ein beeindruckendes Wachstum zurückblicken. So konnte das Unternehmen seinen Umsatz im ersten Quartal 2006 gegenüber dem Vorjahr verdoppeln, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...