Citrix Systems: Gewinn steigt um 47 Prozent

Donnerstag, 28. Januar 2010 15:22
Citrix

FORT LAUDERDALE (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller Citrix Systems (Nasdaq: CTXS, WKN: 898407) kann für das vergangene vierte Quartal 2009 einen kräftigen Gewinnanstieg melden, nachdem das Unternehmen mehr Softwarelizenzen verkaufen konnte.

Für das vergangene Dezemberquartal meldet Citrix einen Umsatzanstieg um neun Prozent auf 451,2 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 415,7 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Das Produktlizenzgeschäft zog dabei um vier Prozent auf 168,3 Mio. Dollar an, während das Geschäft mit Update-Lizenzen um sechs Prozent auf 156,4 Mio. Dollar zulegte. Das Online-Servicegeschäft kletterte dagegen um 18 Prozent auf 82 Mio. Dollar.

Insgesamt konnte Citrix für das vergangene Dezemberquartal einen Nettogewinn von 88,1 Mio. Dollar oder 47 US-Cent je Aktie ausweisen, nach einem Plus von 60,1 Mio. Dollar oder 33 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen erwirtschaftete Citrix einen Nettogewinn von 123 Mio. Dollar oder 66 US-Cent je Aktie und konnte damit die Markterwartungen übertreffen. An der Wall Street hatte man im Vorfeld mit Einnahmen von 431,5 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 52 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Citrix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...