Cisco will im WiMAX-Markt Fuß fassen

Dienstag, 2. Oktober 2007 10:35
Cisco Systems

Der US-Netzwerkspezialist Cisco Systems will sich offenbar im WiMAX-Markt einkaufen, wie das Insider-Portal Unstrung berichtet. So wird ein entsprechender Deal bereits in den nächsten Wochen erwartet, zitiert das Internet-Portal zwei Industriequellen.

Als potentielle Übernahmeziele gelten dabei die an der Börse notierte Alvarion sowie die drei privat geführten Unternehmen Aperto Networks, Navini Networks und Redline Communications.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...