Cisco übernimmt SignalWorks – neues Aktienrückkaufprogramm

Mittwoch, 19. März 2003 15:13

Der weltweit führende Router-Hersteller Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) übernimmt die nicht börsennotierte SginalWorks für etwa 13,5 Mio. US-Dollar in Aktien. Die kalifornische SignalWorks entwickelt unter anderem Software, welche die Kapazitäten von IP-Telefonsysteme erhöhen sollen. Dieser Markt soll nach Schätzungen der Industrieanalysten aus dem Hause Synergy Research von 900 Mio. US-Dollar im Jahr 2002, auf etwa 4,3 Mrd. US-Dollar im Jahr 2006 anwachsen. Die Übernahme von SignalWorks soll nach Angaben von Cisco im vierten Quartal des laufenden Fiskaljahres abgeschlossen sein. Die Akquisition ist bereits von Aufsichtsräten beider Firmen abgesegnet worden, so dass der Übernahme nichts mehr im Wege stehen dürfte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...