Cisco Systems will 100 Mio. Euro in Frankreich investieren

Router-Hersteller will in französische Start-ups investieren

Dienstag, 17. Februar 2015 08:47
Cisco Systems

PARIS (IT-Times) - Der weltgrößte Netzwerkausrüster Cisco Systems will 100 Mio. Euro in französische Start-up-Unternehmen investieren. Dies bestätigte das Büro des französischen Premierministers Manuel Valls zu Wochenbeginn, wie Reuters berichtet.

Das Investmentprojekt ist Teil einer Partnerschaft zwischen Cisco Systems und dem französischen Staat, bessere Netzwerke zu schaffen, um die Entwicklung von digitalen Start-ups zu fördern und die Internet-Sicherheit zu verbessern. Insgesamt ist die Ausbildung von 200.000 Menschen über drei Jahre geplant. Zudem will Cisco Forschungsprojekte finanzieren.

Meldung gespeichert unter: Router

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...