Cisco Systems vor Einstieg in den Server-Markt

Dienstag, 20. Januar 2009 09:29
Cisco Systems Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO - Der amerikanische Router-Hersteller Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) will offenbar bereits im März mit dem Verkauf von Servern beginnen, die bereits mit Virtualisierungssoftware ausgestattet sind, berichtet die New York Times.

Das Angebot sei durch die Kooperation mit dem Virtualisierungsspezialisten VMware möglich, an dem der Netzwerkausrüster eine kleine Beteiligung hält. Demnach soll die Hardware aus dem Hause Cisco kommen, wobei die Server dann mit Virtualisierungssoftware von VMware bestückt sein sollen. Damit würde Cisco in direkte Konkurrenz zu Server-Anbietern wie IBM, Hewlett-Packard oder Sun Microsystems treten.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...