Cisco Systems vor den Zahlen - was Anleger erwarten können

Router-Hersteller vor den Zahlen

Dienstag, 12. Mai 2015 08:31
Cisco Systems

NEW YORK (IT-Times) - Der weltgrößte Router-Hersteller Cisco Systems wird am Mittwoch, den 13. Mai nach Börsenschlusse seine Zahlen für das vergangene Aprilquartal vorlegen. Dabei scheint eine positive Überraschung möglich, könnte der Netzwerkausrüster von neuen Produkten profitieren.

Im Detail erwarten Analysten für das vergangene dritte Fiskalquartal 2015 bei Cisco einen Umsatzanstieg um 4,4 Prozent auf 12,06 Mrd. US-Dollar. Dabei erwarten Analysten im Schnitt einen Gewinnanstieg um 3,9 Prozent auf 53 US-Cent je Aktie. Für das laufende vierte Fiskalquartal 2015 wird mit einem weiteren Umsatzanstieg auf dann 12,57 Mrd. Dollar und einen Nettogewinn von 56 US-Cent je Aktie gerechnet. Damit dürfte auch dem Ausblick eine große Bedeutung zukommen. Zuletzt hatte sich Cisco durch die Übernahme des Collaboration-Spezialisten Tropo verstärkt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Cisco Systems, Hardware und/oder Router via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Router

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...