Cisco Systems schluckt Tropo

Collaboration Software

Donnerstag, 7. Mai 2015 15:26
Cisco Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Netzwerk- und Router-Hersteller Cisco Systems hat sich einmal mehr durch einen Zukauf verstärkt und den Collaboration-Spezialisten Tropo übernommen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Tropo hat eine Plattform entwickelt, um SMS- und Videoanruffunktionen in Anwendungen zu integrieren. Zentraler Baustein ist dabei ein Cloud-basiertes Application Programming Interface. Durch diese Technologie kann Cisco Systems Collaboration noch einfacher machen und als Platform-as-a-Service (PaaS) Angebot umsetzen. In der Theorie können Cisco-Kunden künftig über die Collaboration-Plattform eigene Kommunikationsdienste aufsetzen, ohne große Entwicklungskosten tragen zu müssen.

Meldung gespeichert unter: Router

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...