Cisco Systems - mobiler Internet-Datenverkehr soll sich 26-fachen

Dienstag, 1. Februar 2011 14:49
Cisco Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Der weltgrößter Router-Hersteller Cisco Systems geht davon aus, dass sich der mobile Internet-Datenverkehr bis zum Jahr 2015 26-fachen wird. Hintergrund ist die zunehmende Verbreitung von Smartphones sowie der Umstand, dass immer mehr Konsumenten Videos über Smartphones und Tablet PCs abrufen, meldet Bloomberg.

Auch die Übertragungsgeschwindigkeit über mobile Endgeräte werde sich gegenüber dem Vorjahr bis 2015 verzehnfachen, glaubt man bei Cisco. Insgesamt werden in 2015 rund 7,1 Mrd. mobile Internetgeräte (Smartphones, Tablets etc.) auf den Markt sein. Tablet PCs werden dann für etwa 3,5 Prozent des gesamten mobilen Web-Verkehrs verantwortlich zeichnen, glaubt man bei Cisco. (ami)

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...