Cisco Systems glaubt an die Cloud - Marktführung bei Security Appliances verteidigt

Cloud Computing und Security Appliances

Dienstag, 17. März 2015 13:49
Cisco Systems

(IT-Times) - Cisco Systems hat im Februar Anleger mit einer höheren Dividende überrascht. Mit einem soliden Umsatzwachstum konnte der weltgrößte Netzwerkausrüster die Märkte ebenfalls überzeugen. Auch für das anstehende Fiskaljahr 2016 ist weiteres Wachstum geplant, denn Cisco will auch im nächsten Jahr weiter aggressiv zukaufen, ließ Cisco CEO John Chambers jüngst durchblicken.

Im Analystenlager ist man zuversichtlich, dass sich der Aufwärtstrend bei Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) weiter fortsetzen wird, nachdem der Cisco-Aktienkurs in den letzten 12 Monaten bereits um mehr als 30 Prozent zulegte. Der Grund: Cisco hat in den vergangenen zwei Jahren kräftig investiert, Produktlinien überarbeitet und sich unabhängiger vom schleppenden Hardware-Geschäft gemacht.

Cisco gibt in der Cloud weiter Gas
Dabei rückt der Softwarebereich stärker in den Fokus. Schwerpunkt bilden hier vor allem Security- und Cloud Computing Lösungen wie die Cisco Intercloud. Hier gab der Router-Hersteller jüngst erst eine Kooperation mit Microsoft bekannt. Die beiden Unternehmen stellten ein gemeinsames Produkt vor, wodurch Cloud-Serviceanbieter schnell und einfach Hybrid-Cloud-Services ausliefern können.

Der Markt für Cloud Computing Services (Private Cloud, Public Cloud und Hybrid Clouds) dürfte allein in 2015 um 23 Prozent auf 118 Mrd. US-Dollar klettern, so die Marktforscher aus dem Hause International Data Corp (IDC).

Bis 2018 dürfte sich dieser Markt dann auf nahezu 200 Mrd. US-Dollar verdoppeln, glauben die IDC-Marktforscher. Industriebeobachter glauben, dass insbesondere Cisco Systems von diesem Boom profitieren kann, regelt der Netzwerkausrüster bzw. dessen Geräte, den Datenverkehr zwischen Netzbetreiber und Computernetzwerke.

Meldung gespeichert unter: Router

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...