Cisco Systems geht nach Israel

Freitag, 3. März 2006 16:16

SAN JOSE - Cisco Systems Inc. (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>>, WKN: 878841<CIS.FSE>) engagiert sich in Israel. Wie gestern nachbörslich bekannt wurde, beteiligten sich die US-Amerikaner zusammen mit anderen Unternehmen unter Führung von HarbourVest Partners mit insgesamt über zehn Mio. US-Dollar an Finjan Software.

Bei Finjan Software handelt es sich um einen israelischen Entwickler von Web Security Software für Unternehmen und Organisationen. Das Geld möchte die Gesellschaft in Forschung und Entwicklung, Wachstumsbeschleunigung sowie den Ausbau des Produktportfolios investieren. Schon Ende letzten Monats stieg Cisco mit 13,9 Millionen Aktien oder 9,7 Prozent bei der chinesischen Internet-Spiele-Plattform Shanda Interactive und damit in den Markt für Multiplayer-Online-Rollenspiele (Massively Multiplayer Online Role-Playing Games oder MMORPGs) ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...