Cisco Systems beliefert China UnionPay

Montag, 10. Oktober 2005 16:37

BEIJING - Der weltweit führende Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) wird an das chinesische Finanzinstitut China UnionPay Datensicherungs- und Backup-Systeme liefern, welche der Kartenzahlungsverbund in Schanghai und in Beijing einsetzen will. Durch das neue Cisco-System will der chinesische Verbund einen hohen Sicherheitsstandard sowie einen einfachen und schnellen Zugang für hunderttausende seiner Kunden schaffen.

Im Einzelnen wird der amerikanische Router-Hersteller sechs Cisco MDS 9509 Multilayer Intelligent Directors an die China UnionPay liefern. Im Zusammenhang mit Ciscos Hardwaresystem kommt die Speicherlösung Veritas Volume Manager zum Einsatz, welche den Echtzeitabgleich der Daten zwischen den Hauptsitz der Gesellschaft und dem Recovery Center sicherstellen soll. Damit sollen die Daten auch vor externen Ereignissen, wie Naturkatastrophen oder von Menschenhand verursachten Schäden sicher sein. Über finanzielle Details des Kontrakts wurde zunächst nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...