Cisco sieht weiterhin hohe Nachfrage

Mittwoch, 30. Januar 2008 08:18
Cisco Systems

Cisco-Chef John Chambers geht davon aus, dass Service-Provider mindestens ein Jahrzehnt daran arbeiten werden, um ihre Netze weiter aufzurüsten. Hintergrund ist die zunehmende Umstellung auf IP-basierte Netze sowie die enorm hohe Netzbelastung durch Videoportale und andere Internet-Aktivitäten.

Laut Chambers wächst die Netzbelastung derzeit um bis zu 500 Prozent pro Jahr. Um die Nachfrage entsprechend zu befriedigen, müssten Service-Provider in die nächste Generation an Netzwerkausrüstung investieren, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...