Cisco schnappt sich BroadWare Technologies

Dienstag, 22. Mai 2007 09:11
Cisco Systems

SAN JOSE - Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) hat den nicht an der Börse notierten Netzwerkspezialisten BroadWare Technologies übernommen, um sich im Bereich Videoüberwachungstechnologien zu verstärken. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt. Der Zukauf soll allerdings im vierten Fiskalquartal 2007 abgeschlossen sein.

BroadWare sieht sich als Netzwerk- und Videosystemspezialist, dessen Plattform- und Browser-basierte Lösungen erlauben, Daten via Videoüberwachung zu sammeln und zu speichern. Bei der Echtzeitaufzeichnung werden gleichzeitig die Bandbreiten automatisch optimiert. Das System erlaubt einen schnellen und reibungslosen Umstieg von analogen Überwachungssystemen auf digitale Netzwerklösungen.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...