Cisco schließt Tandberg-Zukauf ab

Montag, 19. April 2010 09:41
Cisco Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Der weltweit führende Router-Hersteller Cisco Systems hat die Übernahme des norwegischen Videokonferenzausrüsters Tandberg erfolgreich abgeschlossen. Die Tandberg-Produktlinie ist nunmehr Teil des Cisco TelePresence Produktportfolios, heißt es aus dem Unternehmen.

Cisco hatte 170 norwegische Kronen pro Tandberg-Aktie bzw. insgesamt 3,3 Mrd. US-Dollar für Tandberg geboten. Cisco geht davon aus, dass der Zukauf den Gewinn im laufenden Fiskaljahr 2010 leicht verwässern wird. Im nachfolgenden Fiskaljahr 2011 soll sich die Akquisition bereits positiv auf die Gewinnentwicklung auswirken, so der Netzwerkausrüster. (ami)

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...