Cisco schafft neuen Manager-Posten - Gary Moore erster COO

Donnerstag, 24. Februar 2011 08:45
Cisco Systems

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems hat einen neuen Manager-Posten eingerichtet. Als erster Chief Operating Officer (COO) von Cisco Systems wird künftig Gary Moore fungieren.

Moore gilt als Veteran bei Cisco, der seit zehn Jahren beim Router-Hersteller tätig ist. Der Manager leitete zuletzt Ciscos Servicegeschäft als Vizepräsident, welches rund acht Mrd. Dollar umsetzt. Moore wird künftig für die Engineering-, Marketing- und Service-Operationen von Cisco verantwortlich sein und direkt an Cisco-Chef John Chambers berichten, wie der Branchendienst <i>Techworld</i> meldet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...