Cisco nimmt Blade-Server-Markt ins Visier

Freitag, 13. März 2009 10:58
Cisco Systems Unternehmenslogo

NEW YORK - Der US-Netzwerkgigant Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) will schon in der kommenden Woche eine eigene Blade-Server-Reihe mit dem Code-Namen California auf den Markt bringen, wie der Branchendienst Techworld berichtet.

Der neue Blade-Server aus dem Hause Cisco soll das Management von virtuellen Maschinen und ihren Anwendungen innerhalb von Datenzentren übernehmen. Mit dem Schritt würde sich Cisco in direkte Konkurrenz zu Anbietern wie IBM und Hewlett-Packard begeben, die bereits mit einem ähnlichen Produktangebot am Markt vertreten sind. Gleichzeitig würde der Router-Hersteller damit weiter über seinen traditionellen Geschäftsbereich hinaus expandieren.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...