Cisco mit Verlust im 3. Quartal

Mittwoch, 9. Mai 2001 09:24

Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS> , WKN: 878841<CIS.FSE>): Der Netzwerkausrüster Cisco hat am Dienstag einen Nettoverlust gemeldet, der jedoch unter den Erwartungen der Analysten lag. Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erzielte Cisco einen Nettoverlust von 2,69 Mrd. Dollar oder 37 Cents je Aktie. Im gleichen Quartal des Vorjahres wurde noch ein Gewinn von 641 Mio. Dollar oder 8 Cents je Aktie erzielt. Seitens des Unternehmens wurden die sich verlangsamende Weltkonjunktur und die geringeren Ausgaben für Telekommunikationsausrüstung als Gründe angeführt.

Der weltweit führende Anbieter von Netzwerkausrüstung hat keine genaueren Ausblicke auf die weitere Geschäftsentwicklung gegeben. Die Entwicklung sei jedoch vor allem auf

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...