Cisco gewinnt Strato als Kunden

Freitag, 30. Juni 2006 00:00

MÜNCHEN - Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) gab gestern nachbörslich in den USA bekannt, dass der europäische Webhosting-Anbieter Strato Medien AG ein Cisco Internet Protocol Next-Generation Network (IP NGN) mit Cisco Carrier Routing System (CRS-1) erhält. Hiermit wollen sich die Deutschen für das schnell zunehmende Volumen des Datenverkehrs wappnen, hieß es in einer Pressemitteilung.

Bei über zwei Millionen Domains und einer Million Kundenverträgen benötige Strato eine robuste Next-Generation Network-Plattform, um die aktuelle monatliche Zunahme beim Datenverkehr von über 20 Prozent zu verwalten. Das Unternehmen hat vor kurzem die Einführung seiner Webhosting-Dienste in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Italien und Spanien bekannt gegeben. Von seinen Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe aus bietet Strato Geschäfts- und Privatkunden Webhosting, Breitbandinternetzugang (DSL), e-Commerce-Lösungen, dedizierte Server und ein Content-Management-System für die Erstellung von Websites.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...