Cisco beendet Reseller-Abkommen mit HP

Freitag, 19. Februar 2010 09:14
Cisco Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Der amerikanische Router-Hersteller Cisco Systems hat sein bestehendes Reseller-Abkommen mit dem Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) beendet. Das Kooperationsabkommen werde zum 30. April 2010 auslaufen, wodurch HP auch keinen Einblick mehr in die Produkt-Roadmap von Cisco erhalten wird, wie das San Jose Business Journal berichtet.

Trotz des Vertragsendes wird HP weiterhin Cisco-Produkte an seine Kunden vermarkten, jedoch keine Rabatte oder Nachlässe mehr erhalten. Zuletzt hatte sich die Wettbewerbssituation der beiden Firmen verschärft, nachdem Cisco in den Markt für Server eingestiegen war. HP hatte im Gegenzug den Netzwerkausrüster 3Com übernommen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...