Ciena will Vertriebsmannschaft reduzieren

Donnerstag, 6. Juni 2002 15:43

Der Glasfaserausrüster Ciena (Nasdaq: CIEN<CIEN.NAS>, WKN: 905348<CIE.FSE>) will nach der Übernahme des Mitkonkurrenten ONI Systems seine Vertriebsmannschaft um 40 Prozent reduzieren. Durch den Zusammenschluss beider Firmen wollen beide Unternehmen Einsparungen in Höhe von jährlich 55 bis 65 Mio. US-Dollar realisieren, heißt es aus Atlanta. Beide Unternehmen sehen sich durch erhebliche Überkapazitäten im Segment für optische Netze unter Druck, Kosten einzusparen. Eine am 18. Juni stattfindende Aktionärsversammlung soll über den Zusammenschluss von Ciena und ONI Systems entscheiden. Beobachter rechnen mit einer klaren Zustimmung zu der geplanten Fusion.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...