Chungwha meldet Umsatz- und Gewinnanstieg

Dienstag, 29. April 2008 15:43

TAIPEI - Der führende taiwansche Mobilfunkkonzern Chunghwa Telecom Co Ltd (WKN: A0M88W) kann für das vergangene erste Quartal 2008 einen Umsatzanstieg von 12,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 51,0 Mrd. Neue Taiwan-Dollar melden.

28,3 Prozent der Umsatzerlöse steuerte dabei das Festnetzgeschäft bei, während 35,6 Prozent der Einnahmen im Mobilfunkbereich erwirtschaftet wurden. Das Breitband- und Datenservicegeschäft steuerte 24,6 Prozent zu den Einnahmen bei.

Der operative Gewinn zog im jüngsten Quartal um 4,4 Prozent auf 26,1 Mrd. NT-Dollar an. Die operative Gewinnmarge schrumpfte allerdings auf 51,3 Prozent, nach 55,1 Prozent im Vorquartal. Der Nettogewinn war mit 10,7 Mrd. NT-Dollar um 11,4 Prozent rückläufig. Den Gewinnrückgang führt Chunghwa vornehmlich auf Verluste mit ausländischen Derivaten zurück.

Meldung gespeichert unter: Chunghwa Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...