Chunghwa Telecom plant Joint Venture in China

Donnerstag, 17. Dezember 2009 08:08

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische Telekomspezialist Chunghwa Telecom (CHT) will bis zu 15 Mio. Yuan bzw. 2,2 Mio. US-Dollar über seine Einheit Chunghwa Investment investieren, um ein Joint Venture mit dem Namen Sertec in Xiamen im Südosten Chinas zu etablieren, meldet der Branchendienst DigiTimes.

Über Sertec will CHT Call-Center- und System-Integrationsservices für Firmen anbieten. CHT wird demnach 49 Prozent der Anteile an Sertec halten, während die Mehrheit von 51 Prozent an einen Information Service Provider aus Xiamen gehen soll. Die Investition bedarf noch der Zustimmung der taiwanesischen Regierung, wie es heißt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Chunghwa Telecom Co. und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Chunghwa Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...