Chunghwa Telecom kooperiert mit US-Konzern

Montag, 30. Januar 2006 11:08

TAIPEI - Das taiwanesische Telekommunikationsunternehmen Chunghwa Telecom (WKN: 813524<CHW.FSE>), kurz CHT, und der US-Softwarekonzern Microsoft Corp. werden künftig zusammenarbeiten.

Wie die beiden Konzerne am heutigen Montag verlauten ließen, planen die Unternehmen eine gemeinschaftliche Entwicklung von Serviceangeboten, um eine „Taiwan e-Future“ zu schaffen. Unter anderem sollen diverse IT-Services und personelle Mehrwertdienste entwickelt werden. Außerdem sollen in speziellen Trainingscentern Schulungen durchgeführt werden, um IT- und Kommunikationskräfte auszubilden. Durch die Einführung neuer Services wolle CHT den 3,6 Millionen Breitbandnutzern eine Hilfe im alltäglichen Leben bieten, so CHT-Präsident Lu Shyue-ching.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...