Chunghwa Telecom gründet China-Tochter

Donnerstag, 29. Juli 2010 14:45

TAIPEI (IT-Times) - Taiwans führender Telekom- und Mobilfunkspezialist Chungwha Telecom wird nach einem Bericht von DigiTimes sechs Mio. US-Dollar in die Errichtung einer eigenen Tochter in China investieren.

Bislang war es ausländischen Telekomfirmen untersagt, entsprechende Services in China anzubieten. So wird die neue Tochter vor allem Informations- und Kommunikationstechniklösungen anbieten. Für diese Serviceangebote ist keine Telekom-Lizenz erforderlich, wie es heißt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Chunghwa Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...