Chunghwa Telecom geht nach Shanghai

Montag, 28. März 2011 17:41

TAIPEI (IT-Times) - Chunghwa Telecom errichtet eine Niederlassung in Shanghai. Dies soll die Vermarktung von iEN- und ICT-Lösungen des Unternehmens fördern.

Der taiwanesische Telekommunikationskonzern Chunghwa Telecom Co Ltd. (CHT) (WKN: A1H4PX) will ein Tochterunternehmen in Shanghai gründen, wie der Online-Branchendienst DigiTimes heute bekannt gab. Das Tochterunternehmen soll unter anderem CHTs Energie-Spar-Lösung iEN, sowie die Business-Lösungen für den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) fördern. Die Technologie soll zunächst in der Provinz Fujian im Südosten Chinas eingesetzt werden, wo das Unternehmen mit der dortigen Niederlassung von China Mobile kooperiere. Zielgruppe der ICT-Lösungen seien taiwanische Unternehmen und Geschäftseinheiten in China, die bereits die Technologie von Chunghwa nutzen. Außerdem richten sich die Lösungen an in China ansässige sowie lokale Unternehmen. (lim/mer/rem)

Meldung gespeichert unter: Chunghwa Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...