Chipmos nach Zahlen fester

Mittwoch, 18. August 2004 15:25

Der in Taiwan ansässige Halbleiterspezialist Chipmos Technology Ltd. (Nasdaq: IMOS<IMOS.NAS>, WKN: 765449<CHY.FSE>) kann im vergangenen Quartal seine Umsätze und Gewinne deutlich steigern. Die Aktien der Gesellschaft legen im vorbörslichen Handel in New York um über 16 Prozent zu.

So berichtet der Halbleiterausrüster einen Umsatzsprung auf 128,0 Mio. US-Dollar, ein Plus von 86 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Bruttomargen kletterten dabei auf 34 Prozent vom Umsatz, nach 14 Prozent im Jahr vorher. Insgesamt konnte Chipmos seinen Nettogewinn auf 19,0 Mio. Dollar oder 32 US-Cent je Anteil steigern, nach einem Plus von fünf US-Cent je Anteil im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...