Chiphersteller UMC: Kräftiges Umsatzplus im September

Donnerstag, 8. Oktober 2009 11:00
United Microelectronics (UMC)

TAIPEH (IT-Times) - Der taiwanesische Chiphersteller United Microelectronics Corp. (NYSE: UMC, WKN: A0M2R4) konnte seinen Umsatz im September 2009 deutlich steigern. Damit verbucht der Taiwan Semiconductor-Wettbewerber den vierten Monat in Folge ein Umsatzplus.

Die United Microelectronics Corp. (UMC) erzielte im September 2009 einen Umsatz von 9,53 Mrd. New Taiwan. Das entspricht einem Zuwachs um 18,2 Prozent gegenüber Vergleichsquartal des Vorjahres. Im September 2008 hatte der Auftrags- Chiphersteller 8,05 Mrd. NT-Dollar umgesetzt.

Meldung gespeichert unter: United Microelectronics (UMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...