Chinesischer Internet-Reiseanbieter eLong sieht weiterhin rot

Mittwoch, 14. November 2007 17:27
eLong

PEKING - Der chinesische Onlinereisedienst eLong Inc. (Nasdaq: LONG, WKN: A0DK2K) wies heute die Ergebnisse für das dritte Quartal sowie für die ersten neun Monate 2007 aus. Dabei ist das Unternehmen trotz eines Umsatzanstieges in die roten Zahlen gerutscht.

Im dritten Quartal 2007 wies eLong einen Nettoumsatz von 79,08 Mio. Renmimbi (RMB) aus, im Vorjahr waren es 70,51 Mio. RBM. Davon entfielen 64,41 Mio. RMB auf den Hotelsektor (2006: 57,41 Mio. RMB). Das Geschäft mit Flugtickets trug nach 11,04 Mio. RMB im Vorjahreszeitraum nun 15,58 Mio. RMB zum Umsatz mit bei. Es wurde ein operatives Ergebnis von minus 9,31 Mio. RMB ausgewiesen (2006: plus 1,70 Mio. RMB). eLongs Nettoergebnis belief sich auf minus 7,40 Mio. nach plus 2,66 Mio. RMB im Vorjahr. Entsprechend sank auch das Ergebnis je Aktie von plus 0,05 RMB auf minus 01,5 RMB.

Auch in den ersten neun Monaten legte der Umsatz von eLong zu: Nach 184,10 Mio. RMB in 2006 wurden nun 215,09 Mio. RMB ausgewiesen. Im Bereich Hotelbuchungen lag der Umsatz mit 173,45 Mio. RMB über dem Vorjahreswert von 153,25 Mio. RMB. Das Segment Tickets wies einen Umsatz von 41,48 Mio. RMB aus (2006: 28,69 Mio. RMB). eLong meldete ein operatives Ergebnis von minus 16,67 Mio. Euro nach minus 15,23 Mio. Euro in 2006. Auch das Nettoergebnis war mit 9,99 Mio. RMB im negativen Bereich, im Vorjahr waren plus 704.000 RMB erzielt worden. Das Ergebnis je Aktie lag bei minus 0,20 RMB (2006: plus 0,02 RMB).

Meldung gespeichert unter: eLong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...