ChinaVision soll bei MSN China einsteigen

Mittwoch, 4. August 2010 15:29
Microsoft Logo (2014)

BEIJING (IT-Times) - Die in Hongkong notierte ChinaVision Media ist daran interessiert, einen 50%igen Anteil an dem Microsoft-Venture MSN China zu erwerben, meldet Reuters im Bezug auf einen Bericht der China Daily.

ChinaVision hat bereits verkündigt, einen 50%igen Anteil an einem Internetgeschäft für 100 Mio. US-Dollar erwerben zu wollen. Das es sich dabei um eine Beteiligung an MSN China handelt, wollte das Unternehmen zunächst nicht bestätigen.

MSN China betreibt unter anderem die Suchmaschine Bing in China sowie andere Online-Services. Offiziell wollten sich weder ChinaVision, noch Microsoft China zu dem Deal äußern. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...