Chinas Tudou will an die Börse

Montag, 25. Oktober 2010 15:14

BEIJING (IT-Times) - Chinas führendes Videoportal Tudou strebt einen Börsengang an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq an und hat hierfür die Investmentbanken Credit Suisse und die Deutsche Bank angeheuert.

Tudou hofft durch ein Listing zwischen 100 und 150 Mio. US-Dollar an frischen Mitteln aufzunehmen, wie Reuters berichtet. Tudou konkurriert in China unter anderem mit Youku, aber auch mit Baidu. Über Tudou rufen Nutzer täglich Millionen von Online-Videos ab, wobei das Unternehmen sowohl von Nutzern generierte Videos, als auch professionelle Video-Inhalte anbietet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Tudou

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...