Chinas SMIC investiert 450 Mio. Dollar in neue Anlage

Montag, 10. Dezember 2007 15:56
Semiconductor Manufacturing International (SMIC)

SHANGHAI - Chinas führender Halbleiterkonzern Semiconductor Manufacturing International Corp (WKN: A0B89T) hat eigenen Angaben zufolge 450 Mio. Dollar in seine neue 12-Zoll Wafer-Fertigungsanlage in Shanghai investiert.

Die Investitionen in die neue Fertigungsfabrik, die bereits ihre Produktion aufgenommen hat, könnten auf bis zu 2,0 Mrd. US-Dollar steigen, erklärt SMIC-Chef Richard Chang gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Wann eine Aufstockung der Investitionen erfolgen wird, wollte der SMIC-CEO aber nicht nennen.

Meldung gespeichert unter: Semiconductor Manufacturing International (SMIC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...