Chinas Renren will an die Börse

Freitag, 10. Dezember 2010 16:18
Renren

SHANGHAI (IT-Times) - Nachdem geglückten Börsengang des chinesischen E-Commerce-Spezialisten Dangdang und des Videoportals Youku.com, will nunmehr auch Chinas führende Social-Networking-Seite Renren und dessen Betreiber Oak Pacific Interactive sein Glück an der New Yorker Börse versuchen.

Wie Reuters berichtet, will Oak Pacific Interactive noch in der ersten Jahreshälfte 2011 den Sprung aufs Börsenparkett wagen. Oak Pacific betreibt dabei nicht nur Chinas größte Social-Networking-Seite Renren, sondern auch die Deal-Seite Nuomi und die Online-Commuity Mop. Als buchführende Underwriter sollen die Credit Suisse und die Deutsche Bank den Börsengang begleiten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Renren

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...