Chinas Markt für Smartphones soll sich 2011 verdoppeln

Freitag, 15. Juli 2011 11:25
ZTE

EL SEGUNDO (IT-Times) - Der chinesische Markt für Smartphones ist weiter auf Wachstumskurs. Um rund 53 Prozent sollen die Auslieferungen in 2011 steigen.

Wie die Marktforscher von IHS iSuppli erklären, sollen die Lieferungen an Smartphones in China um 53 Prozent in 2011 steigen. Rund 54,1 Millionen Geräte sollen damit 2011 an private Haushalte ausgeliefert werden. In 2010 hatte diese Zahl noch bei 35,3 Millionen Einheiten gelegen. Von diesen Lieferungen sollen rund zehn Millionen Units auf den chinesischen Hersteller ZTE Corp. (WKN: B3DTPY3) und rund 15 Millionen auf Huawei Technologies Ltd. entfallen.

Meldung gespeichert unter: ZTE

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...