Chinas Giant will an die New Yorker Börse

Donnerstag, 18. Oktober 2007 15:48
Giant Interactive

Die chinesische Internet- und Mediengruppe Giant Interactive Group plant einen Börsengang in New York. Im Rahmen des IPOs will das Unternehmen 800 Mio. US-Dollar aufnehmen.

Das Unternehmen ist derzeit der fünftgrößte Online-Spielebetreiber in China und will rund 57,2 Mio. ADS-Anteile zwischen 12 und 14 US-Dollar an der New Yorker Börse platzieren. Der Handel in Giant-Aktien soll noch Anfang November unter dem Ticker-Symbol „GA“ aufgenommen werden. Der Börsengang wird von den US-Investmentbanken Merrill Lynch und UBS begleitet.

Das Kernprodukt des Unternehmens ist das Online-Rollenspiel ZT Online, welches als eines der populärsten Online-Spiele in China gilt. Im Jahr 2006 kommerziell gestartet, entwickelte sich das Spiel sehr schnell zum Kassenschlager für die Gesellschaft.

Meldung gespeichert unter: Giant Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...