Chinadotcom liegt über Plan

Freitag, 14. Februar 2003 08:32

Chinadotcom (Nasdaq: CHINA<CHINA.NAS>, WKN: 924123<CIJA.FSE>): Der chinesische Internet-Service-Provider Chinadotcom konnte im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2002 erstmals schwarze Zahlen schreiben.

Insbesondere kostensenkende Maßnahmen haben nach Angaben aus dem Unternehmen dieses erfreuliche Ergebnis hervorgerufen. Der Nettogewinn beträgt für den genannten Zeitraum 1,2 Millionen US-Dollar. Das ist verglichen mit dem dritten Quartal, als noch 3,3 Millionen Dollar an Verlusten zu verzeichnen waren, ein deutlicher Fortschritt. Chinadotcom hatte mit einem so positiven Ergebnis selbst nicht gerechnet. Das Erreichen der Gewinnzone war erst für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres erwartet worden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...