China.com sieht positive Tendenzen

Montag, 15. August 2005 11:08

HONGKONG - China.com Inc. (WKN: A0ER17<HKM.FSE>), zu 81 Prozent von der CDC Corporation gehalten, gab heute die Ergebnisse des zweiten Quartals bekannt.

Der Umsatz stieg demnach im Vergleich zum ersten Quartal um 16 Prozent auf 87 Mio. Hongkong-Dollar (HK-Dollar). Der Umsatz im Bereich der Mobilen Mehrwertdienste stieg weiter an und erreichte trotz strengerer Regulierungsmaßnahmen der chinesischen Behörden ein Wachstum von 18 Prozent verglichen mit dem Vorquartal.

Rudy Chan, CEO von China.com erklärte, das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres markiere einen positiven Umschwung von China.com. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, sowie neuen Entwicklungen im Online-Spiele-Bereich habe man die Marktperformance verbessern können. (cdr/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...