China.com: Gerüchte vor Jahreszahlen

Dienstag, 13. März 2001 14:41

Chinadotcom (Nasdaq: CHINA, WKN: 924123<CIJA.ETR>) Chinadotcom wird am Mittwoch die aktuellen Jahresergebnisse für das angelaufene Jahr 2000 präsentieren. Das Unternehmen wird um 08:00 Ortszeit in Hongkong im Rahmen einer Pressekonferenz, die auch online über China.com übertragen wird, zu den Ergebnissen Stellung beziehen.

Das Unternehmen hatte die Veröffentlichung der aktuellen Zahlen um mehr als einen Monat verschoben. Grund war eine betriebseigene Revision der Ergebnisse. Nähere Gründe zu diesen Vorgängen hat das Unternehmen nicht gemeldet. Analysten haben verwirrt und besorgt auf diese Vorgänge bzw. die Verzögerung reagiert. Die Sorge der Analysten galt vor allem der Revision einiger Praktiken im Bereich der Investitionen von China.com. Es gibt nicht bestätigte Meldungen, wonach das Unternehmen China Xinhua ihren 8,4 Prozentigen Anteil an China.com verkaufen will. Die überseinstimmende Meinung der Analysten ist, dass der Preis von China.com nach untern gepuscht werden soll, falls die Ergebnisse morgen nicht positiv sein sollten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...