ChinaCache: Ergebnis fällt trotz Umsatzwachstum

Content Delivery Network (CDN) Services

Dienstag, 20. November 2012 09:49
ChinaCache International Holdings

BEIJING (IT-Times) - Der führende chinesische CDN-Spezialist ChinaCache kann auf ein durchwachsenes drittes Quartal 2012 zurückblicken. Während der Umsatz gesteigert werden konnte, fiel das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr.

ChinaCache konnte seinen Umsatz im vergangenen dritten Quartal um 30 Prozent auf 209,2 Mio. Renminbi (33,3 Mio. US-Dollar) steigern. Das operative Ergebnis dagegen fiel von 2011 noch 6,7 Mio. Renminbi auf zuletzt 5,9 Mio. Renminbi. Auch das Nettoergebnis hat im Jahresverlauf abgenommen und belief sich auf 2,9 Mio. Renminbi gegenüber 3,4 Mio. Renminbi im Vorjahresquartal. Der angepasste Nettogewinn (Non-GAAP) summierte sich im dritten Quartal 2012 auf 0,36 Renminbi bzw. 0,06 Dollar je Aktie. Insgesamt konnte ChinaCache das Quartal mit Barreserven von 43,6 Mio. US-Dollar beenden.

Meldung gespeichert unter: ChinaCache International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...