China verzeichnet erstmals 100 Mio. Internet-Nutzer

Freitag, 14. Januar 2005 14:48

PEKING - Wie die chinesische Behörde China Internet Network Information Center (CNNIC) mitteilt, wird die Organisation in der nächsten Woche die Ergebnisse der 15. Umfrage hinsichtlich der Internet-Nutzung in China vorlegen. Demnach geht das CNNIC davon aus, dass die Zahl der Internet-Nutzer in China erstmals über 100 Mio. gestiegen ist. Im Juni 2004 hatten demnach bereits 87 Mio. Nutzer in China Zugang zum Internet. Das CNNIC stellt jeweils im Januar und im Juli des Jahres aktuelle Zahlen zur Internet-Nutzung in China bereit.

Auch die größten Internet-Portale des Landes konnten offenbar von diesem Trend profitieren. So meldete das zweitgrößte Internet-Portal Sina jüngst mehr als 115 Mio. registrierte Nutzer. Das größte Internet-Portal des Landes bleibt weiterhin Netease.com (Nasdaq: NTES<NTES.NAS>, WKN: 501822<NEH.FSE>) mit mehr als 200 Mio. registrierten Internet-Nutzern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...