China Unicom wächst dank iPhone kräftig

Dienstag, 18. Oktober 2011 10:22

HONGKONG (IT-Times) - Der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Unicom kann mit seiner geschäftlichen Performance im laufenden Geschäftsjahr bisher zufrieden sein.

Zuvor hatte die China Unicom Ltd. (WKN: A0RBTQ) angekündigt, beim Ergebnis unter den prognostizierten Erwartungen zu liegen. Nun relativierte sich dank zahlreicher 3G-Nutzer diese Einschätzung. Ende August konnte China Unicom 27 Millionen 3G-Nutzer für sich verbuchen. Diese immense Anzahl hat das Unternehmen vor allem den erfolgreichen iPhone-Verkäufen von Apple zu verdanken.

Einst angekündigtes Ziel von China Unicom war es, bis zum Ende des Jahres im 3G-Bereich 25 Millionen Nutzer gewinnen zu können. Dieses Ziel ist somit nun bereits weit vor Jahresende erreicht. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...