China Unicom vermeldet Gewinnanstieg

Donnerstag, 29. März 2007 00:00

PEKING - Der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Unicom Ltd. (NYSE: CHU<CHU.NYS>, WKN: 615613<XCI.FSE>) verkündete heute die Zahlen für das Geschäftsjahr 2006.

Das Unternehmen erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 94,29 Mrd. Yuan. Dies entspricht einer Steigerung um 8,3 Prozent verglichen zum Vorjahr. Der Umsatz im Mobilfunkgeschäft betrug dabei 86,58 Mrd. Yuan (plus 6,8 Prozent). Der Gewinn summierte sich auf 6,13 Mrd. Yuan (exklusive unrealisierter Verluste von Wandelanleihen) und konnte somit verglichen zum Vorjahr um 25,2 Prozent gesteigert werden. Der Gewinn pro Aktie belief sich auf 0,486 Yuan.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...