China Unicom: Umsatz- und Gewinnanstieg

Freitag, 24. August 2007 11:33

Hongkong - China Unicom Limited (NYSE: CHU<CHU.NYS>, WKN: 615613) gab heute die vorläufigen Zahlen für das erst Halbjahr 2007 bekannt. Chinas zweitgrößter Mobilfunknetzbetreiber konnte demnach den Umsatz und Gewinn steigern.

In der ersten Jahreshälfte erwirtschaftete China Unicom einen Umsatz in Höhe von 49,17 Mrd. Renminbi und lag damit 5,1 Prozent über dem Wert des Vorjahres. Im Service-Bereich stieg der Umsatz um 3,8 Prozent auf 46,45 Mrd. Renminbi. Dabei wurde im GSM-Segment ein Umsatz von 30,96 Mrd. Renminbi erzielt. Der Umsatz im CDMA-Geschäft und im Internetsegment lag bei 13,49 Mrd. bzw. zwei Mrd. Renminbi. Der bereinigte Gewinn lag mit 3,77 Mrd. Renminbi 34,6 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Damit summierte sich der Gewinn pro Aktie auf 0,297 Renminbi.

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...