China Unicom steigert Gewinn deutlich

Mittwoch, 27. März 2002 09:46

China Unicom Ltd. (Hongkong: 0762, WKN: 615613<XCI.STU>): Unicom, Chinas zweitgrößter Mobilfunkanbieter, gab am Mittwoch Zahlen für das Jahr 2001 bekannt. Demnach erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettogewinn von 4,457 Mrd. Yuan oder 0,36 Yuan je Aktie. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 3,234 Mrd. Yuan oder 0,29 Yuan je Aktie. Dies bedeutet eine Steigerung um 37,8 Prozent. Die Umsätze konnte das Unternehmen von 23,69 Mrd. Yuan auf 29,39 Mrd. Yuan steigern.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, stieg im letzten Jahr der Marktanteil in den Gebieten, in denen Unicom seinen GSM Mobilfunk in China anbietet, von 22,7 Prozent im Vorjahr auf nun 28,5 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...