China Unicom schickt WoPhone ins Rennen

Mittwoch, 2. März 2011 08:42

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Mobilfunk-Carrier und Apple-Partner China Unicom hat mit dem WoPhone seine eigene Smartphone- und Softwareplattform vorgestellt, die in direkte Konkurrenz zum iPhone sowie zu Android-Geräten und zum China Mobile Angebot Ophone treten soll, wie die Computerworld berichtet.

China Unicom ist mit 170 Millionen Mobilfunkkunden der zweitgrößten Mobilfunknetzbetreiber in China und hofft mit dem WoPhone vom boomenden Geschäft mit Mobile Apps profitieren zu können. (ami)

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...