China Unicom kooperiert mit HP

Mittwoch, 15. September 2004 18:05

China Unicom Ltd. (WKN: 615613<XCI.FSE>): China Unicom strebt derzeit eine Kooperation mit HP an. Offenbar ist es zwischenzeitlich wieder zu einer Annäherung der beiden Unternehmen gekommen. Die Zusammenarbeit soll kabellosen Internetzugang über HP Notebooks auf Basis des CDMA1X Netzes von China Unicom ermöglichen. Nach zahlreichen Fehlversuchen soll es nun auf Basis beidseitiger Zugeständnisse zu einem Vertragsabschluss kommen. Das Übereinkommen soll noch im September 2004 unterzeichnet werden.

Zweifellos erhofft sich China Unicom von der Kooperation vor allem einen Zuwachs an GPRS Internet-Service Abonnenten, um den Rivalen China Mobile Paroli zu bieten. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...