China Unicom: Kooperation mit Korea Telecom

Freitag, 24. August 2001 09:44

China Unicom (Hongkong: 0762, WKN: 615613<XCI.FSE>): Chinas Mobilfunkanbieter Nummer 2 China Unicom unterzeichnete am Donnerstag ein Memorandum mit Korea Telecom. Beide Unternehmen wollen gemeinsam die Entwicklung des CDMA-Standards vorantreiben.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich beide Unternehmen zu solchem Zwecke zusammen schließen: Von 1996 bis 2000 forschten und entwickelten der chinesische Mobilfunkanbieter und das koreanische, in Staatsbesitz befindliche Unternehmen bezüglich des mittlerweile überholten GSM-Standards in ihren Netzen. Finanzielle Details der Zusammenarbeit wurden nicht bekannt. Es wird darin jedoch auch der Versuch von Korea Telecom gesehen, auf dem chinesischen Mobilfunkmarkt eines Tages Fuß fassen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...